„Kostenloser Feederangel Workshop“ am Kaliweiher für unsere Jugendlichen und einige interessierte Erwachsenen durch 2 befreundete Browning -Teamangler.

Zuerst wurde das Feederfutter schrittweise mit Wasser angemacht bis es die richtige Konsistenz aufwies. Danach wurde über das Verhalten des Futters unter Wasser gesprochen und in einem kleinen Aquarium gezeigt. Danach wurde das benötigte Gerät gesprochen und anschließend die richtige Montage gebunden.

Danach ging es um die richtige Auswahl des Angelplatzes,

 die Entfernung und das Loten der Angelstelle, bzw. Abtasten ob der Grund frei von Hängern und Unterwasserpflanzen ist.

Jetzt war der richtige Wurfstiel und das absenken der Schnur nach dem Erreichen des Futterkorbes am Wasser ein Thema. 

Endlich ging es ans angeln!!!

Zuerst angelten Klaus und Christopher um den richtigen Ablauf mit beködern, Korb befüllen, auswerfen, Schnurbogen absenken und Rute ablegen zu zeigen.

Nachdem ein Futterplatz aufgebaut war und die ersten Fische ihren Weg in den Unterfangkescher gefunden hatten, stiegen beide von ihren Sitzkiepen um nun die Kids ans Gerät zu lassen.

Unter Anleitung konnte mit den Gerätschaften der Profis geangelt werden und so der ein oder andere Fisch erbeutet werden. Danach bezogen die Kids Angelplätze in der Nähe und setzten das erlernte praktisch in die Tat um.

Die gefangenen Fische wurden sinnvoll verwertet!

Jeder teilnehmende Jugendliche erhielt ein kostenloses Geschenkpaket das 2 kg Futter, einen Hakenlöser, ein Handtuch, mehrere Aufkleber, einen 5 Euro Gutschein vom Angelsport Interfish Rogner und eine Stofftasche enthielt. Besten Dank an Christopher und Klaus vom Browning Team Bayern für die sehr interessante und informative Veranstaltung.

Christian Räder
1. Jugendleiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.